Zutaten:

  • 80 g Ahornsirup
  • 70 g Mandelmus
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 30 g Kakaopulver
  • eine Prise Meersalz
  • 120 g Haferflocken
  • 20 g gepoppter Amaranth
  • 30 g Kokosflocken
  • 1 EL Flohsamenschalen oder Chia-Samen, für einige Minuten 1 EL Wasser eingeweicht
  • nach Wahl: etwas gemahlene Vanille, Spekulatiusgewürz oder Zimt
  • Kakao oder Kokosflocken zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Ein Brett oder Blech mit Backpapier auslegen
  2. Ahornsirup, Mandelmus und Kokosöl mischen, bis sich die Masse gut verbunden hat
  3. Die restlichen Zutaten hinzugeben und gut vermengen
  4. Kleine Kugeln formen
  5. Wer möchte kann die Bällchen nun in Kakao oder Kokosflocken oder was euch so einfällt wälzen
  6. Dann die Schoko-Kugeln auf das Brett/ Blech geben und im Kühlschrank für etwas eine halbe Stunde fest werden lassen

Die Schoko-Hafer-Kugeln lassen sich prima im Kühlschrank aufbewahren.