Zutaten für den Boden:

  • 1 Tasse Mandeln
  • 3 EL rohes Kakaopulver
  • 2 entsteinte Datteln
  • 1 EL geschmolzenes Kokosöl

 

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Stange Rhabarber
  • 2 Tassen Cashewkerne
  • 1 Tasse Kokosnusscreme
  • ein paar Himbeeren
  • ¼ TL Vanillemark
  • 2 TL Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Boden in einen Mixer geben und zu einer dicken und knetbaren Masse werden lassen.
  2. Die Bodenmasse gleichmäßig auf Muffinförmchen aufteilen und andrücken. Nun die Förmchen mit dem Boden in den Gefrierschrank geben.
  3. Den Rhabarber putzen, häuten und in kleine Stücke schneiden. In genügend Wasser für einige Minuten weich kochen.
  4. Jetzt die Zutaten für die Füllung in den Mixer geben und gut durchmixen. Regelmäßig den Mixer abstellen und die Zutaten mit einem Löffel von den Seitenwänden hinunterschaben.
  5. Zum Schluss die Himbeeren und den Rhabarber unterheben.
  6. Fülle die Masse auf die Muffinböden. Stelle alles zusammen über Nacht in den Gefrierschrank.
  7. Die Muffins 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Mit Vanillemark oder Kakaopulver bestreut servieren.

Guten Appetit!