Frankfurter Grüne Kräuterbutter

Ich bin mit Frankfurter Grüner Sauce groß geworden 🙂  Heute nutze ich die leckeren Kräuter für Pesto oder Kräuterbutter zu Grillgemüse.

Butter ist basisch: Kuhmilch und nahezu alle daraus hergestellten Produkte, wie z.B. Quark, Joghurt, Kefir sowie sämtliche Käsesorten, verschleimen den Körper, tragen zu seiner Übersäuerung bei und lösen häufig Allergien aus. Aber es gibt aus Ausnahmen, zu denen das Ghee (reines Butterfett), die Butter und die Sahne zählen. Diese Lebensmittel enthalten überwiegend Fett, so dass die negativen Auswirkungen des tierischen Eiweisses hier nicht zum Tragen kommen.

Wer jedoch lieber vegane „Butter“ nimmt, dem empfehle ich dieses Rezept und nicht  Margarine. Denn Margarine besteht hauptsächlich aus billigem Öl, Wasser und einer Extra-Portion Chemie.

Zutaten:

  • ein Päckchen Butter

oder für die vegane Variante:

  • 150 ml Leinöl oder Rapsöl oder beides gemischt
  • 50 g Kokosöl oder wer es geschmacksneutral will Kokosfett
  • 2 EL Sojamilch (kann bei Unverträglichkeit weggelassen werden)
  • Prise Salz (optional)
  • Prise Kurkuma (für die Farbe)

Kokosöl schmelzen und mit den restlichen Zutaten mixen. Kalt stellen.

weitere Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1-2 TL Fleur de Sel oder Meersalz
  • 1 TL fein abgeriebene Schale und Saft einer halben Bio-Zitrone
  • etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1 Bund Kräuter für Frankfurter Grüne Sauce (Petersilie, Borretsch, Pimpernelle, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer, Kresse)
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1 EL Honig oder Agavensirup

Natürlich kann man auch die Kräuter beliebig austauschen.Zum Beispiel mit Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum und Salbei.

Zubereitung:

  1. die frischen Kräuter verlesen und fein hacken
  2. In einer Schüssel die weiche Butter mit einem Schneebesen cremig rühren
  3. den Zitronenabrieb und die fein gehackten Kräuter unterheben und gut vermischen
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Tabasco und Honig verfeinern
  5. Bis zum Servieren abgedeckt oder in Frischhaltefolie kalt stellen

Die Kräuterbutter hält sich in einem verschlossenen Glasgefäß bis zu einer Woche im Kühlschrank.